Narrenzunft "Klein Bayern" Fluorn e.V.  
 - Brauchtum erhalten -

 



Trailer Truckertreffen 2022


Lage & Anfahrtsplan 


Programm 



Der Musikverein "Eintracht" Fluorn und die Narrenzunft "Klein Bayern" Fluorn laden zum 2. Truckertreffen im Rainweg in Fluorn-Winzeln recht herzlich ein. Es werden ca. 170 sehenswerte Trucks erwartet.


Am Samstag beginnt die Show um 11.00 Uhr. Ab 14.30 Uhr spielt im Festzelt das gemeinsame Jugendorchester Fluorn-Winzeln.
Ab 20.30 Uhr heizt im Festzelt die Rock-Coverband Rolling Bones aus Villingen-Schwenningen mit Rockklassikern aus den 60'ern, 70'ern, 80'ern, 90'ern sowie aktuelle Hits kräftig ein (Eintritt frei).
Das Highlight wird eine Lichtershow mit den beleuchteten Trucks sein, zusätzlich steht ein Party-Auflieger auf dem Festgelände bereit.


Der Sonntag startet um 11.00 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen und musikalischer Unterhaltung. Ab 14.00 Uhr unterhält die Garde Fluorn.
Um 15.00 Uhr findet die Siegerehrung der originellsten Trucks statt.
Nachmittags kann auch eine Modell-Lastwagen-Ausstellung bestaunt werden.
Für das leibliche Wohl ist mit einer Burger-Hütte und einem Nugget-Stand sowie Pommes Frites an allen Tagen im Festzelt und auf dem gesamten Festgelände bestens gesorgt. Samstag und Sonntag gibt es ab 14.00 Uhr außerdem Kaffee und Kuchen.


Ausgeschilderte Parkplätze befinden sich unter anderen auf dem Parkplatz der Fa. Kaiser und Edeka.


Der Eintritt ist an allen Tagen frei.
Änderungen vorbehalten!


Impressionen vom Truckertreffen 2019 


  • P1180406 - Kopie - Kopie
  • P1180409 - Kopie - Kopie
  • P1180411 - Kopie
  • P1180414 - Kopie
  • P1180415 - Kopie
  • P1180417 - Kopie
  • P1180421 - Kopie
  • P1180422 - Kopie
  • P1180429 - Kopie
  • P1180430 - Kopie
  • P1180436 - Kopie
  • P1180439 - Kopie
  • P1180440 - Kopie
  • Platz1_1 - Kopie
  • Platz1_2 - Kopie


1. TRUCKERTREFFEN FLUORN 2019

Glänzender Lack, spektakuläre Motive und fachsimpelnde Trucker-Fahrer/innen konnten am vergangenen Wochenende auf dem Trucker-Treffen in Fluorn bestaunt werden.

Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren insgesamt 120 Lkws angereist. Bereits am Freitagabend beobachteten zahlreiche Interessierte das Ankommen der hochglanzpolierten Trucks.
Mit dem Startschuss am Samstagmorgen strömten unzählige Besucher über das gesamte Wochenende auf das Festgelände, um sich von den PS-starken Fahrzeugen und dem Truckerleben faszinieren zu lassen. Lichtershow als Höhepunkt
Der Höhepunkt am Samstagabend war eine fulminante Lichtershow der Trucks, die auch schon aus kilometerweiter Entfernung nicht zu übersehen war. Bis in die frühen Morgenstunden heizte die Partyband "Dejavu" im voll besetzten Festzelt ordentlich ein. Auch im Partyauflieger kamen die gut gelaunten Festbesucher voll auf ihre Kosten.

Der Sonntag startete mit einem zünftigen Frühschoppen mit den Polkafreunden "Blech gehabt" aus Betzweiler. Im gut besuchten Festzelt hatte das Schankpersonal alle Hände voll zu tun.
Neben der Modellausstellung fand am Nachmittag die Prämierung der Showtrucks statt. Bewertungskriterien wie Sauberkeit, Verarbeitung, Lackierung und Innenausstattung wurden von der Jury genauestens unter die Lupe genommen. Den dritten Platz belegte "Vögel Bludesch", der zweite Platz ging an "Black Forest Trucking". Ganz oben auf dem Siegerpodest stand der künstlerisch, bis ins kleinste Detail lackierte Truck von "Pflumm" aus dem Kreis Balingen.
Mit diesem überwältigenden Interesse seitens der Fahrer als auch den schaulustigen Besuchern des Trucker-Treffens hatten die Veranstalter nicht gerechnet. Man sei sich sicher, dass es wieder ein Trucker-Treffen in Fluorn geben werde.


 
 
 
 
Infos